fbpx
Startseite » news » 11. Sitzung des Investors Council

11. Sitzung des Investors Council

by David Hufschmidt

Am 3. Februar 2020 fand die 11. Sitzung des Investors Council unter der Leitung des Premierministers, Herrn Giorgi Gakharia, statt.

Es wurden folgende Themen diskutiert: Steigerung der Investitionsattraktivität Georgiens, Aussicht auf weitere Förderungen des Privatsektors, ein neues Insolvenzgesetz, Entwicklung des Wertpapiermarktes und weitere Herausforderungen für den Privatsektor.

Auf der 11. Sitzung stellte der Premierminister die neuen Mitglieder, die „Deutsche Wirtschaftsvereinigung“ und die „Georgian And Turkish Businessmen’s Association“ sowie Giorgi Cherkezishvili, der neue Sekretär des Investors Council, vor.

„Wir glauben, dass der Investors Council eine wichtige Plattform für die Zusammenarbeit zwischen Regierung und Privatsektor ist. Wie bereits bekannt, sind schnelles Wirtschaftswachstum und die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze für die georgische Regierung von höchster Priorität und wir sind natürlich bereit, die Zusammenarbeit mit dem Privatsektor im Rahmen der Investor Council-Plattform zu vertiefen.“ – so der Premierminister Herr Giorgi Gakharia auf der Sitzung.

Während der Sitzung wurden zudem verschiedene Themen angesprochen, welche die Verbesserung des Investitionsumfeldes betreffen, darunter auch das Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union. Entsprechend der gemeinsamen Position des Rates hat der georgische Premierminister versprochen, dass alle Entscheidungen nur nach Beratungen und Rücksprache mit dem privaten Sektor getroffen werden.

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X