fbpx
Startseite » news » Bau des neuen internationalen Flughafens von Tiflis geplant

Bau des neuen internationalen Flughafens von Tiflis geplant

by Salome Mumladze

Georgiens Premierminister Irakli Kobakhidze gab bei einer Regierungssitzung bekannt, dass der neue internationale Flughafen von Tiflis in Vaziani gebaut wird. Die Kosten des Projekt sollen sich auf insgesamt 1,26 Milliarden Dollar belaufen. Die Regierung hatte zuvor zwischen zwei Optionen gewählt, der Erweiterung des bestehenden Flughafens und dem Bau eines neuen Flughafens. Eine Erweiterung des bestehenden Flughafens hätte etwa 900 Millionen Dollar gekostet. Der neue Flughafen soll die Passagierkapazität von derzeit 4,5 Millionen auf 19 Millionen erhöhen, mit der Möglichkeit weiterer Expansionen. Er soll nicht nur ein Passagierterminal, sondern auch Logistikzentren für den Frachtverkehr umfassen. Der Betrieb des Flughafens ist für 2029 geplannt.

Levan Davitashvili, der Minister für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, betonte, dass das Projekt so wirtschaftlich attraktiv sei, dass es ohne Druck auf den Haushalt realisiert werden kann. Eine Finanzierungen wird dabei auch über nicht-staatliche Kanäle angestrebt. Der Staat werde die Kontrolle über den Flughafen behalten und eine Managementfirma für den Betrieb hinzuziehen.

Außerdem wurde bekannt gegegben, dass mit Unterstützung der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) bald eine Ausschreibung für die Entwicklung eines Masterplans für den neuen Flughafen starten soll. Das Projekt folgt einer Studie über die Entwicklung des Flughafensektors in Georgien, die 2023 mit Finanzierung der ADB durchgeführt wurde, und unterstreicht das wirtschaftliche Potenzial und die strategische Bedeutung des neuen Flughafens für die Region.

 

Quelle: Sarke Information Agency

You may also like

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X