fbpx
Startseite » news » Dialog bezüglich des neuen Gesetzesentwurfes zum Unternehmensrecht

Dialog bezüglich des neuen Gesetzesentwurfes zum Unternehmensrecht

by Salome Mumladze

Am 29. März fand ein Dialog zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor bezüglich des neuen Gesetzesentwurfes zum Unternehmensrecht statt.

An der Veranstaltung waren Mitglieder des georgischen Parlaments und der Regierung sowie Vertreter des Wirtschaftssektors anwesend. Außerdem nahmen der Geschäftsführer der deutschen Wirtschaftsvereinigung, Herr Thomas Kimmeswenger und die Vertreterin der Organisation, Nutsa Bibilashvili, teil.

Ziel der Veranstaltung war es, Konsultationen mit dem Wirtschaftssektor zum neuen Gesetzesentwurf über Unternehmensrecht abzuhalten und verschiedene Positionen in Einklang zu bringen. Die Veranstaltung wurde von David Songhulashvili, Vorsitzender des Ausschusses für Ökonomie und Wirtschaftspolitik des Parlaments von Georgien, eröffnet. Außerdem begrüßten Mikheil Sarjveladze, Vorsitzender des Ausschusses für Menschenrechte und zivile Integration des georgischen Parlaments, und David Matikashvili, erster stellvertretender Vorsitzender des Rechtsausschusses des georgischen Parlaments, die Gäste und diskutierten die Bedeutung der bevorstehenden Gesetzesänderungen.

Auf dem Treffen wurden wichtige Neuigkeiten des Gesetzentwurfes erörtert, darunter die Gründung/Registrierung eines Unternehmens, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), einer Aktiengesellschaft, sowie die Ergebnisse der RIA. Dabei wurde festgestellt, dass der Entwurf mit EU-Rechtsvorschriften im Einklang steht und eine Verbesserung des Investment-Sektors verspricht. In der abschließenden Q&A-Session hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, Kommentare und Fragen zu stellen.

Die Veranstaltung wurde von den Ausschüssen für Wirtschaftspolitik, Menschenrechte, zivile Integration und vom Rechtsausschuss mit gemeinsamer Unterstützung des vom EU-Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) geförderten Projekts ” Der Verbesserung des Handelsrechts und seiner Praxis in Georgien” organisiert.

Weitere News

You may also like

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X