fbpx

Juni, 2024

20Jun.11:0013:00DWV Expert Talk: Der „digitale Vertrag“ und die „elektronische-Signatur“. Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Anwendung in der Praxis.

DWV Expert Talk

Veranstaltungsdetails

Die Deutsche Wirtschaftsvereinigung (DWV) veranstaltet in Kooperation mit BLC und Signify einen Expert Talk zum Thema:

                                        Der „digitale Vertrag“ und die „elektronische-Signatur“.

                            Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Anwendung in der Praxis.

Das Thema „E-Signatur und Digitalvertrag“ gewinnt an Bedeutung, da die digitale Transformation und die Zunahme von Remote-Arbeit den Bedarf an elektronischen Unterschriften und digitalen Vertragsabschlüssen steigern. Zudem tragen angepasste gesetzliche Rahmenbedingungen zur erhöhten Akzeptanz dieser Technologien bei.

Im Rahmen der Veranstaltung werden Herrn Dato Tabatadze von BLC und der Geschäftsführer der Firma Signify, Herr Zviad Tsotskolauri, zu den unterschiedlichen Formen elektronischer Unterlagen, den rechtlichen Grundlagen, und zu konkreten Anwendungen in der Praxis Stellung beziehen.

Der Vortrag wird von Herrn Giorgi Batlidze moderiert. Im Anschluss stehen die Referenten gerne für Fragen zur Verfügung.

Giorgi Batlidze, Partner bei BLC, Vorstandsmitglied der Deutschen Wirtschaftsvereinigung (DWV) und der Georgischen Schiedsrichtervereinigung (GAA), sowie Mitbegründer und Vorstandsmitglied der Deutschen Internationalen Schule Tiflis (DIST), ist auf Gesellschaftsrecht, M&A, Restrukturierung, Insolvenzrecht, Finanzrecht, Projektfinanzierung und Kapitalmärkte spezialisiert.

Davit Tabatadze, der leitende Rechtsanwalt bei BLC, ist spezialisiert auf Handelsrecht, geistiges Eigentum, verwaltungsrechtliche Streitigkeiten und Handelsschiedsverfahren. Er ist auch Gastdozent an der Freien Universität Tbilissi und Autor mehrerer Fachartikel, darunter „Rechtswahl und Gerichtsbarkeit bei elektronischen Verträgen“.

Zviad Tsotskolauri, Geschäftsführer von Signify bringt über 15 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Finanzdienstleistungen und IT mit. Er führte das Team für digitales Banking bei der größten Bank Georgiens und ist einer der Hauptverantwortlichen für die Einführung des digitalen Bankwesens in Georgien.

Gerne laden wir sie anschließend zu einem Buffet und zum Networking ein.

Dauer: 2Stunden

Die Veranstaltung wird auf Georgisch abgehalten und simultan ins Deutsche übersetzt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für DWV-Mitglieder kostenlos.

Datum & Uhrzeit: 20.06.2024 & 11:00-13:00Uhr

Ort:  Radisson Blu Iveria Hotel, First Republic Square 1, Tbilisi, Georgia

Für die Anmeldung melden Sie sich bitte bis einschließlich 18. Juni bei Frau Nino Tcheishvili unter nino.tcheishvili@dwv.ge

Datum

20 Juni, 11 h - 20 Juni, 1 h

Ort

Radisson Blu Iveria Tbilisi

First Republic Square 1

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X