fbpx

März, 2021

04Mär.(Mär. 4)11:0005(Mär. 5)16:00KMU-Entwicklungsforum zum Thema Diversifizierung und Innovation

SME Development Forum Banner

Veranstaltungsdetails

Wir freuen uns, Sie zum KMU-Entwicklungsforum zum Thema Diversifizierung und Innovation in den Ländern der Östlichen Partnerschaft (4.-5. März 2021) einzuladen, welches von der Deutsch-Aserbaidschanischen Auslandshandelskammer (AHK Aserbaidschan), der Repräsentanz der Deutschen Wirtschaft in Belarus (AHK Belarus), der Deutschen Wirtschaftsvereinigung in Georgien (DWV Georgien), der Deutsch-Ukrainischen Industrie- und Handelskammer (AHK Ukraine) sowie mit der Unterstützung von USAID Economic Development, Governance and Enterprise Growth (EDGE) organisiert wird.

Ziel des Forums ist es, eine einzigartige Plattform zu bieten, die Geschäftsleute sowie hochrangige Vertreter wirtschaftlicher und politischer Institutionen aus Deutschland und den vier Ländern der Östlichen Partnerschaft – Aserbaidschan, Belarus, Georgien und der Ukraine – vereint. Darüber hinaus bietet die Veranstaltung durch Podiumsdiskussionen, Keynote-Vorträge und Workshops exklusive Möglichkeiten des öffentlich-privaten Dialogs.

Das Hauptaugenmerk wird auf den folgenden Themen liegen:

  • Keynote-Vorträge über die jüngsten Entwicklungen und Reformen in der Wirtschaft und im Mittelstand in Aserbaidschan, Belarus, Georgien und der Ukraine (4. März 2021)
  • Panel 1 – Landwirtschaft: Export nach Deutschland und in die EU – Chancen und Herausforderungen für landwirtschaftliche Unternehmen in den Ländern der Östlichen Partnerschaft (4. März 2021)
  • Panel 2 – Tourismus: Trends und Best Practices des Öko- und Agrotourismus in Deutschland und den Ländern der Östlichen Partnerschaft (4. März 2021)
  • Panel 3 – Weibliches Unternehmertum: Brücken bauen zwischen weiblichen Führungskräften aus Deutschland und den Ländern der Östlichen Partnerschaft (5. März 2021)
  • Workshop für Unternehmerinnen: Courageous Leadership – Netzwerken für Empowerment (5. März 2021)

Weitere Informationen und das Programm zum Forum finden Sie hier. Die Arbeitssprache der Veranstaltung ist Englisch. Die Key Notes und Diskussionen werden in folgende Sprachen übersetzt: Aserbaidschanisch, Deutsch, Georgisch und Russisch. Die Teilnahme ist kostenlos. Um teilzunehmen, melden Sie sich bitte bis zum 25.02.2021 über das Online-Anmeldeformular für die Veranstaltung an. Die Anmeldung zur Teilnahme ist obligatorisch.

Alle weiteren Information zum länderübergreifenden Projekt sowie die Erfolgsgeschichten von vielversprechenden Unternehmen aus der Östlichen Partnerschaft in den Bereichen Landwirtschaft und Tourismus finden Sie auf der Projekthomepage, inklusive der vier Projektteilnehmer aus Georgien:

Dort kann auch der Bericht der von den Projektpartnern zuvor erstellten digitalen Marktanalyse zum Thema „Chancen und Herausforderungen der KMU-Entwicklung in Aserbaidschan, Belarus, Georgien und der Ukraine“ eingesehen werden, deren Ergebnisse im Rahmen des Forums vorgestellt werden.

Sollten Sie Fragen zur Veranstaltung haben, melden Sie sich gerne bei Frau Alina Dost (alina.dost@dwv.ge) oder Frau Maria Bregadze (maria.bregadze@dwv.ge).

Datum

4 März, 11 h - 5 März, 4 h ECT

Ansprechpartner

Alina DostProjektmanagerin, Repräsentantin SES, Delegationen / Dienstleistungen+995 599 41 77 86

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X