fbpx
Startseite » news » Georgia’s Responsible Business Awards – Meliora 2024

Georgia’s Responsible Business Awards – Meliora 2024

by Salome Mumladze

Am 2. Juli fand im Tbilisi History Museum „Karvasla“ die Preisverleihung der „Georgia’s Responsible Business Awards – Meliora 2024“ statt. Mehrere Mitglieder der Deutschen Wirtschaftsvereinigung (DWV) konnten dabei in verschiedenen Kategorien überzeugen. Ausgezeichnet wurden die besten Projekte und Unternehmen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR). Überreicht wurden die Preise von Vertretern des diplomatischen Corps und internationalen CSR-Experten.

Thomas Kimmeswenger, der Geschäftsführer der DWV, hatte dabei die ehrenvolle Aufgabe, die Auszeichnung in der Kategorie „Sektorübergreifende Partnerschaft – Gemeinsame Verantwortung“ zu überreichen.

Unter den Preisträgern aus den Reihen der DWV-Mitglieder waren mehrere Unternehmen.
Tegeta gewann mit dem Projekt „Green Standard“ in der Kategorie „Green Initiative“.
Die TBC Bank konnte gleich in zwei Kategorien den ersten Platz feiern – als verantwortungsbewusstes Großunternehmen des Jahres und in der Kategorie „Transparenz und Berichterstattung über CSR und unternehmerischer Nachhaltigkeit“.

Die Veranstaltung wurde von mehreren Organisationen unterstützt, darunter UN WOMEN und das Center for Strategic Research and Development of Georgia (CSRDG), gefördert von der EU und der Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen des Projekts „Civil Society STAR Initiative: CSOs as Sustainable, Transparent, Accountable, and Resilient Development Actors in Georgia.”

You may also like

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X