fbpx
Startseite » news » Georgien plant medizinische Masken zu exportieren

Georgien plant medizinische Masken zu exportieren

by David Hufschmidt

Zu Beginn der COVID-19-Pandemie importierte Georgien noch medizinische Masken, stellte die georgische Ministerin für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, Frau Natia Turnava, fest. „Nunmehr ist die lokale Nachfrage durch die gestartete einheimische Produktion qualitativ hochwertiger Masken garantiert, sodass wir beschlossen haben, zukünftig die Produkte ebenfalls zu exportieren.“, erklärte die Ministerin.

Laut Turnava beteiligen sich mit der Unterstützung der Regierung immer mehr Unternehmen an der Initiative zur Herstellung von Masken und produzieren diese mittlerweile nicht mehr nur für den georgischen Markt, sondern auch für den Export, um ausländische Märkte zu bedienen.

Information Sarke Agency, 28.05.2020

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X