fbpx
Home Aktuelles Georgisches Olivenöl ersetzt einen Teil der Importe

Georgisches Olivenöl ersetzt einen Teil der Importe

by Salome Mumladze

Giorgi Svanidze, Gründer der Firma Kartuli Zetiskhili, gibt an, dass noch vor wenigen Jahren Oliven in Georgien zu 100 % importiert wurden.

„Schritt für Schritt ist es uns gelungen, einen Teil des Marktes zu beherrschen und Marktanteile von 20-22 % zu erlangen“, erklärte Svanidze. In der nächsten Periode wird der Anteil voraussichtlich bei über 30 % liegen, fügte er hinzu. Das Unternehmen plant hinsichtlich dessen Oliven von 200 lokalen Landwirten zu beziehen.

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X