fbpx
Startseite » news » Informationen zu Einreise­beschränkungen in Deutschland

Informationen zu Einreise­beschränkungen in Deutschland

by Salome Mumladze

Mit der Verabschiedung der neuen Einreiseverordnung des 12 Mai 2021, gelten nun erleichterte Regelungen für die Einreise nach Deutschland.

  • Vollständig Geimpfte oder Genesene benötigen ab sofort keinen negativen Covid-19 Test mehr und müssen sich nicht mehr in Quarantäne begeben – außer Sie reisen aus einem Virusvariantengebiet ein.
  • Bei Rückkehr aus einfachen Risikogebieten (Inzidenz über 50 auf 100.000 Einwohner) können Sie die Quarantäne sofort durch einen negativen Covid-19 Test beenden.
  • Bei Rückkehr aus einem Hochinzidenzgebiet (Inzidenz über 200 auf 100.000 Einwohner)   können Sie fünf Tage nach Einreise durch einen negativen Covid-19 vorzeitig aus der Quarantäne entlassen werden – außer Sie haben sich in den letzten zehn Tagen vor Einreise in einem Virusvariantengebiet aufgehalten.
  • Wenn Sie vollständig geimpft oder genesen sind oder ein negatives Testergebnis vorweisen, müssen Sie nach Rückkehr lediglich Ihre Nachweise in der Digitalen Einreiseanmeldung (DEA) hochladen bzw. an das zuständige Gesundheitsamt schicken.
  • Der Test darf frühestens 48 Stunden (Antigen-, RT-LAMP oder TMA-Test) bzw. 72 Stunden (PCR-Test) vor Einreise nach Deutschland vorgenommen werden.
  • Die landesspezifischen Quarantäneregelungen entfallen ab sofort zugunsten der bundeseinheitlichen Regelung.
  • Grenzpendler müssen sich nicht mehr über die Digitale Einreiseanmeldung registrieren.
  • Ausnahmen für Geschäftsreisende sowie die Testpflicht für Transitgäste bleiben weiterhin bestehen.

Mehr finden Sie hier

Besuchen Sie die Webseite der Botschaft

You may also like

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X