fbpx
Startseite » news » LEG Thüringen – Delegationsreise nach Georgien und Armenien

LEG Thüringen – Delegationsreise nach Georgien und Armenien

by Salome Mumladze

Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen) hat erneut in Kooperation mit dem Ostausschuss der Deutschen Wirtschaft, Commit Project Partners GmbH und der Deutschen Wirtschaftsvereinigung vom 27.05.2024 bis 31.05.2024 eine Unternehmensreise in den Südkaukasus organisiert.

Durch die Unternehmensreise sollten die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Thüringen und Georgien und Armenien  gefördert werden.

Im Mittelpunkt standen die Vermittlung möglichst zahlreicher und passender Kontakte (branchenbezogen) sowie tiefe Einblicke in die lokalen Märkte.

Im Programm waren sowohl Meetings mit staatlichen Institutionen wie dem Wirtschaftsministerium und der Agentur für Innovationen und Technologie vorgesehen als auch Präsentationen, Unternehmensbesuche, B2B Meetings und Networking-Events.

An der Delegationsreise nahmen folgende deutsche Unternehmen teil: Atlas International, Burms, CLAAS, drwulff-consulting, Forrs, KTQ-Zertifikat, Logatec, Niceland Studio, Energy Maxx Solar, Galltec, Rhenus Logistics, SensoQuest, Textima, Tönnjes, Vakuum.

You may also like

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X