fbpx
Startseite » Mitglieder » CLUSTER » Cluster Transport & Logistik

Cluster Transport & Logistik

by Nico Scherer

A+H

Dem Unternehmen stehen für internationale Transporte mehrjährige Partnerschaften zur Verfügung, die den Wünschen und Ansprüchen der Kundschaft gerecht werden. Auf ihrem Firmengelände bietet A+H 3.000qm überdachte Lagermöglichkeiten sowie 16.000qm im Außenbereich. Mit ca. 10.000 Ladungen pro Jahr hat die A+H GmbH eine bedeutende Position auf dem lokalen Transportmarkt eingenommen und weiß diese auch zu behaupten. Seit November 2013 ist das Unternehmen zugelassener Empfänger und Versender. Die Firma bietet seit 2011 Transporte nach Aserbaidschan, Georgien, Russland, Weißrussland, Kasachstan und in die Ukraine an. Für den Export nach Aserbaidschan und Georgien sind folgende Zusatzdienstleistungen buchbar: Übernahme und Zusammenführung von Waren aller Art weltweit durch alle Verkehrsträger, Kommissionierung und Konsolidierung der Waren im A+H Lager, Neutralisierung der Dokumente/Ware, Lagerung von unverzollten Waren unter amtlichem Zollverschluss, Dokumentation, tägliche Information über den Status von Kundensendungen, Sendungsverfolgung per Internet, T1 Gestellung T1 Eröffnung, elektronische Zollanmeldung (EX-A) via ATLAS, Erstellung von Carnet TIR. Der Versand der Sendungen erfolgt je nach Anforderung per LKW als Komplettladungen oder als Teilpartien.


Herr Melih Yalin
Eppenreutherstr. 121
95032 Hof
+49 9281 821 16 – 21
melih.yalin@ah-logistik.de
www.ah-logistik.de

DB Schenker

DB Schenker ist der weltweit führende Anbieter von globalen Logistikdienstleistungen. Mitarbeiter von Schenker unterstützen Industrie und Handel beim globalen Güteraustausch – durch Landverkehr, weltweite Luft- und Seefracht, Kontraktlogistik und Supply Chain Management. Integrierte Logistik findet auf der ganzen Welt an allen wichtigsten Schnittstellen statt – überall da wo globale Güterströme wirkungsvoller Verbindungen zwischen den Verkehrsträgern bedürfen. Die Value Added Services des Branchenführers sorgen für nahtlose Warenströme und schlanke, optimierte Lieferketten. Sie garantieren Ihren Erfolg! Das Unternehmen findet sich auf den Top-Positionen in den Bereichen Automotive, Technologie, Konsumgüter, Messespedition, Spezialverkehre und Dienstleistungen für große Sportveranstaltungen wie olympischer Spiele, Welt- und Europameisterschaften. Durch die 2.000 weltweiten Standorte, betrieben von 75.800 Mitarbeitern in 200 Ländern, kann eine effektive Verbindung zwischen dem Logistikunternehmen und seinen Kunden geschaffen werden, damit Transport, Verzollung, Lagerumschlag und Zustellung nahtlos und auf höchstem Niveau passiert. Wir sind 2020 auch in Georgien für Sie da!


Herr Rainer Mittl
6, Marjanishvili Straße
0102, Tiflis, Georgia
+995 511 10 95 90
Tbilisi@dbschenker.com
www.dbschenker.com

DHL

DHL ist Teil des weltweit führenden Logistikkonzerns Deutsche Post DHL Group und verbindet über 220 Länder. In Georgien agiert DHL als Georgian Express.

DHL bietet folgende Dienste an:

    • DHL Express
      • Expresspost
      • Expressimport
    • DHL Globale Spedition
      • Luftfracht
      • Seefracht
    • FCL
    • LCL
    • DHL Landgüterverkehr
      • FTL
      • LTL
    • Zugtransporte
    • Gefahrengut-Transport
    • Internationale Versorgungsketten
    • Industrielle Projekte
    • Star Broker
      • Luft Charter
      • Frachtschiff Charter
    • Zolldienstleistungen
    • Terminal Service & Inlandslieferungen
    • Lagerungen
      • Nicht unter Zollverschluss
      • Unter Zollverschluss
    • Inlandspost und Fracht
    • Vertrags- und Action Logistics
    • Integriertes Logistikmanagement


Frau Khatuna Lezhava
Tsereteli Ave 105
0119 Tbilisi
+995 32 269 60 60
khatuna.lezhava@dhl.ge
www.dhl.ge

DKV Euro Service

Das Kernprodukt des DKV Euro Service ist das Anbieten von Tankkarten für gewerbliche Kunden. Mit diesen Karten können knapp 200.000 Kunden an 70.000 Akzeptanzstellen in 42 Ländern die Kosten für Kraftstoffe und andere fahrzeugbezogene Produkte und Dienstleistungen abrechnen. Der DKV Euro Service übernimmt die Abrechnung der Kartenumsätze und das Inkasso sowie ergänzende Dienstleistungen wie Mehrwertsteuer-Rückerstattung im Ausland oder die Bereitstellung von Daten und Statistiken für das Fuhrparkmanagement. Weitere angebotene Dienstleistungen sind unter anderem Mautabrechnung, Nutzfahrzeugvermietung, Unterstützung bei der Grenzabfertigung, die Bereitstellung von aktuellen Dieselpreisen der Akzeptanzstellen, die Begleitung von Sondertransporten sowie fahrzeug-bezogene Services wie Reinigung und Reifenservice.


Frau Natalia Loktionova
Rustaveli Ave. 24
0108 Tbilisi
+7 495 995 54 65
Natalia.Loktionova@dkv-euroservice.com
www.dkv-euroservice.com

Gebrüder Weiss

Gebrüder Weiss blickt auf eine Geschichte von mehr als einem halben Jahrtausend zurück, in dem die Firma auch Märkte außerhalb ihres Heimatmarkts, der Alpen-Donau-Region, erschlossen hat. Das Unternehmen transportiert heute Fracht aller Art zu Land, zu See, zu Eisenbahn oder in der Luft, auf, von und zu jedem Kontinent. Darüber hinaus entwickeln Experten branchen- und kundenspezifische Transport- und Logistiklösungen, die nahtlose Verzahnungen von Produktions-, Geschäfts- und Transportprozessen ermöglichen. Sie steigern die Effizienz, senken die Kosten für ihre Kunden und verschaffen ihnen so einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil – ermöglicht durch die Firmenstrategie, die jahrelange Erfahrung und einem starken Team. Das Portfolio in Georgien umfasst Land-, Luft-, Eisenbahn- und Seeverkehr, Logistiklösungen, Projektgeschäfte sowie Verzollungs- und Lagerleistungen. Zehn bis 15-mal pro Woche transportiert Gebrüder Weiss Produkte aus Europa nach Georgien und weiter nach Armenien und Aserbaidschan. Seit dem Markteintritt in Georgien im Jahre 2013 ist das Sendungsaufkommen jährlich um rund 20 Prozent gestiegen, weshalb 2018 die Niederlassung in Tbilisi vergrößert, und zusätzliche Mitarbeiter eingestellt wurden. Am 15. März 2019 wurde das neue Logistikterminal von Gebrüder Weiss in Tbilisi offiziell eröffnet. Die hochmoderne Logistikanlage ist eine Erweiterung des bestehenden Standorts und umfasst zusätzlich 2.300 m2 Umschlags-, 7.800 m2 befestigte Außenfläche sowie 300 m2 Bürofläche. Das gesamte Areal des Standorts hat eine Fläche von 90.000 m2.


Herr Alexander Kharlamov
Europa Str. 4
0198 Tbilisi
+995 32 271 00 11
alexander.kharlamov@gw-world.com
www.gw-world.com

Georgian Logistics Association

Die Georgian Logistics Association (GLA) ist eine führende gemeinnützige Forschungs- und Beratungsorganisation in den Bereichen Logistik, Supply Chain und Transport im Südkaukasus. Ziel von GLA ist es, eine neutrale Plattform in Georgien aufzubauen, die die lokale Lieferkette und den Logistiksektor bei der Optimierung der Logistikkette und Einführung fortschrittlicher Technologien und internationaler Best Practices in Logistik und Supply Chain Management unterstützt. GLA unterstützt die Unternehmen bei der Vergleichsbewertung und Verbesserung der Logistikperformance von der Beschaffung über die Produktion und Distribution bis zum Endkunden. Die Leistungen umfassen die gesamte Versorgungs- und Wertschöpfungskette. GLA entwickelt ganzheitliche Strategien, Geschäftsprozesse sowie Logistikfunktionen für die Unternehmen aus den Bereichen Produktion, Handel und Güterverkehr/Logistik. Zudem erarbeitet das Unternehmen Lösungen für die gesamte Supply Chain und unterstützt die Kunden bei der Realisierung. GLA führt seit 2013 aktiv das Supply Chain Operations Reference Modell (SCOR) für georgische Unternehmen. 2016 wurde GLA Partner und vertritt die globale US-Organisation Global Cold Chain Alliance in Georgien. In den letzten 5 Jahren hat GLA mehr als 30 Projekte erfolgreich umgesetzt und mehr als 10 Marktforschungen in den Bereichen Supply Chain Management, Logistik, Produktion und Handel durchgeführt.

GLA
Prof. Dr. Giorgi Doborjginidze
Atoneli Str. 11/23
0105 Tbilisi
+995 32 210 27 01
gdoborjginidze@gla.ge
www.gla.ge

HHLA Project Logistics LLC

Die HHLA Project Logistics LLC, welche bis vor Kurzem unter dem Namen Polzug Intermodal LLC auftrat, ist seit 2001 in der internationalen Logistikbranche tätig und bietet individuelle Door-to-DoorLösungen. Sie sind auf die Umsetzung von Projektgeschäften in der Kaukasus-Region und Zentralasien einschließlich Afghanistan spezialisiert. Insbesondere die Organisation und Durchführung von Spezial- und Schwertransporten, angefangen von kleinen Luftfrachtsendungen bis hin zu OOGLadungen wie Transformatoren und Turbinen, werden vom Unternehmen übernommen. Das Unternehmen gehört der deutschen HHLA Gruppe (Hamburger Hafen und Logistik AG) mit Sitz in Hamburg an. Das Unternehmen ist ein zuverlässiger und kompetenter Partner mit langjähriger Erfahrung und ausgeprägter Kundenorientierung. Hohe Qualität und Service werden dem Kunden garantiert, was durch die seit Juli 2010 verliehenen Qualitätszertifikate nach ISO 9001 und ISO 1400 bestätigt wird.


Herr Korneli Korchilava
Rustaveli Ave. 24
0108 Tbilisi
+995 32 299 70 50
korneli.korchilava@hhla.ge
www.hhla.ge

LOXX

LOXX ist bereits seit 1977 am Logistikmarkt tätig. Mittlerweile gehören zum Unternehmen sieben Gesellschaften an sechs Standorten: Gelsenkirchen, Pleidelsheim (Stuttgart), Warschau, Poznań, Katowice in Polen und Moskau. Das mittelständische, inhabergeführte Logistikunternehmen ist auf die Stückgutbeförderung in ganz Europa, Vorder- und Zentralasien sowie bis nach Nordafrika spezialisiert. Über die Jahre hat LOXX sein Dienstleistungsportfolio so ausgebaut, dass es zu einem FullService-Dienstleister für viele logistische und speditionelle Dienstleistungen geworden ist: von Bahn-, Luft- und Seetransporten über Logistikdienstleistungen an den Standorten Gelsenkirchen, Pleidelsheim (Stuttgart) und Warschau bis hin zu Verlagerungen von Anlagen und deren Teilen sowie Projektlogistik und Zollabwicklung. Im Februar 2020 hat LOXX Logistics seinen Direktverkehr nach Georgien erweitert und bietet zwei Abfahrten in der Woche nach Tiflis und Batumi. LOXX greift auf sein für ganz Europa flächendeckendes Netzwerk zurück, über das Stückgutsendungen und Teilladungen in Gelsenkirchen konsolidiert werden. Die Ware verlässt donnerstags und freitags das Logistik-Hub in Gelsenkirchen und erreicht Tiflis nach elf Tagen. Durch die Direktlinie können Stückgut- und LTL-Sendungen sowie Gefahrgut und temperaturgeführte Güter nach Georgien transportiert werden.


Herr Knut Harbers
Emscherstraße 56
45891 Gelsenkirchen
+49 209 6046-835
georgien@loxx.de
www.loxx.de

Kaukasus Transport Logistik (KTL)

Ltd „Kaukasus Transport Logistik“ (KTL) begann im Jahr 2004 mit der Abwicklung internationaler Transporte. Seitdem hat sich unser Unternehmen einen guten Ruf in der Transportbranche erworben und nimmt eine führende Position in diesem Sektor ein.

Heute garantieren die langjährige Erfahrung und die Professionalität von KTL einen sicheren Transport und eine pünktliche Zustellung der Fracht.


Herr Giorgi Nakani

Kakheti Highway, Iumashevi #1, 0151 Tbilisi

+995 32 2 91 45 08

info@ktl-georgia.com

http://ktl-georgia.com

Hegelmann Georgia

Hegelmann Georgia ist der offizielle Vertreter der Hegelmann-Gruppe in Georgien, welcher den Kunden sowohl temperaturgeführte Standardtransporte als auch Spezial- und Nonstop-Expresslieferungen anbietet. Neben dem Transport auf der Straße, Schiene und Wasser bietet das Unternehmen eine breite Palette weiterer Dienstleistungen an, wie z. B. Fahrerschulen, Lkw-Werkstätten, Lagerdienste in Logistikzentren und Hotels.

Die höchste Priorität des Unternehmens ist es, seinen Kunden individuelle und kompetente Lösungsansätze im Bereich Logistik schnellstmöglich anzubieten und dadurch Kundenzufriedenheit zu garantieren.

Die Hegelmann Gruppe ist ein familiengeführtes Unternehmen, welches im Laufe der Zeit sich zu einem Global Player in der Logistikbranche in Europa, Nordamerika, Asien und Afrika entwickelt hat. Zurzeit beschäftigt die Gruppe weltweit über 11.000 Mitarbeiter.


Frau Maya Mgeladze

leonidze str. 2

0105 Tbilisi, Georgia

+995 599 28 85 89

mmgeladze@hegelmann.com

Startseite

December32

December32 ist ein in Tiflis, Georgien ansässiges Innovationsunternehmen, das sich der Identifizierung und Entwicklung von Geschäftsmöglichkeiten und Technologien widmet, welche die Kraft haben, Branchen zu transformieren. Mit einem ganzheitlichen Ansatz, der Marktforschung, Stakeholder-Management sowie Produkt- und Serviceentwicklung einschließt, arbeitet December32 eng mit europäischen Partnern an Forschungs- und Entwicklungsprojekten zusammen. Die Gründer Julia Schwarz und Miles Lalor bringen umfangreiche internationale Erfahrungen in das Unternehmen ein, mit dem Ziel, ein Innovationsökosystem in Georgien durch die neuartigen Technologien zu etablieren und die lokale Industrie, Regierung und Wissenschaft Georgiens mit dem globalen Markt zu vernetzen.

Im vergangenen Jahr hat December32 die Kampagne „Drohnen für den öffentlichen Einsatz“ ins Leben gerufen; ein visionäres Projekt, das darauf abzielt, die Leistungsfähigkeit von UAVs (Drohnen) zu nutzen, um die Landschaft der öffentlichen Dienste zu verändern. Beispiele hierfür sind der Einsatz von Drohen für medizinische Lieferungen, in der Agrarwirtschaft und Landnutzung, zur Erkennung von Waldbränden und für zeitnahe Luftaufnahmen von Katastrophengebieten. Das Konzept beinhaltet die Schaffung von Arbeitsplätzen im Bereich F&I in ländlichen Gebieten. In diesem Jahr wird December32 außerdem mit Drohnenshows eine neue Produktlinie auf dem georgischen Markt einführen.


Frau Julia Schwarz

Kote Marjanishvili Street

0102 Tbilisi, Georgia

contact@december32.info

https://december32.info/

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X