fbpx
Startseite » news » Obligatorischer PCR-Test für ausländische Staatsbürger bei gleichzeitiger Verkürzung der Quarantänezeit

Obligatorischer PCR-Test für ausländische Staatsbürger bei gleichzeitiger Verkürzung der Quarantänezeit

by Salome Mumladze

Ausländische Staatsbürger, die nach Georgien einreisen, werden ab dem 15.09.2020 verpflichtet sein, ein PCR-Testergebnis vorzulegen, das in den letzten 72 Stunden vor Abreise aufgenommen wurde, kündigte der georgische Premierminister, Herr Giorgi Gakharia, an.

Er wies darauf hin, dass dies auch die Bürger betrifft, die bislang ohne Restriktionen nach Georgien einreisen durften.

Gleichzeitig wird jedoch die obligatorische Quarantänezeit von 12 auf 8 Tage verkürzt. Nach einer 8-tägigen Quarantäne muss sich die Person einem PCR-Test unterziehen. Im Falle eines negativen Ergebnisses darf die Quarantäne vorzeitig verlassen werden, wobei ein zweiter Test am 12. Tag verpflichtend durchgeführt werden muss.

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X