fbpx
Startseite » news » Steuervorteile für internationale Unternehmen

Steuervorteile für internationale Unternehmen

by Salome Mumladze

Die georgische Regierung verabschiedete einen Beschluss, in dem die Fälle definiert werden, in denen ausländische Unternehmen, die in Georgien tätig sind, den Status eines „internationalen Unternehmens“ erhalten können, um von Steuervorteilen zu profitieren.

Im Zuge der Steuerbegünstigungen beträgt die Gewinn- und Einkommenssteuer für Unternehmen mit dem Sonderstatus 5 % anstelle von 15 % und 20 %.

Nach Angaben des Finanzministers, Herrn Ivane Machavariani, wird der Bereich der begünstigten Unternehmen auf internationale Unternehmen des IT- und maritimen Sektors ausgedehnt, die ihre Dienstleistungen im Ausland anbieten.

„Was den IT-Bereich betrifft, angefangen bei der Veröffentlichung von Software bis hin zur Erstellung digitaler Produkte, wurde eine detaillierte Auflistung förderberechtigter Wirtschaftszweige erstellt. Eine ähnliche Auflistung existiert ebenfalls für den maritimen Sektor, einschließlich der Anmietung eines Schiffes mit oder ohne Besatzung, der Planung und Analyse, der Überwachung der physischen Lage des Schiffes, der Lieferung von Lebensmitteln oder technischen Details. Dies sind Aktivitäten, die die georgische Regierung im Rahmen des Beschlusses als zulässig anerkennt“, erklärte der Finanzminister.

Die georgische Regierung arbeitet seit mehr als zwei Jahren an den gesonderten Steuertarifen, welche durch den ehemaligen Premierminister, Herrn Mamuka Bakhtadze, angestoßen wurden.

You may also like

Leave a Comment

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X