fbpx
Startseite » news » Zurab Akhaladze, der Rechtsberater der Deutschen Wirtschaftsvereinigung, nahm an einem von der georgischen Wettbewerbsbehörde und dem Parlamentsausschuss für sektorale Wirtschaft und Wirtschaftspolitik veranlasstem Seminar zu folgendem Thema teil: ” Änderungen, Ergebnisse und Herausforderungen im Wettbewerbsrecht”

Zurab Akhaladze, der Rechtsberater der Deutschen Wirtschaftsvereinigung, nahm an einem von der georgischen Wettbewerbsbehörde und dem Parlamentsausschuss für sektorale Wirtschaft und Wirtschaftspolitik veranlasstem Seminar zu folgendem Thema teil: ” Änderungen, Ergebnisse und Herausforderungen im Wettbewerbsrecht”

by Salome Mumladze

Zurab Akhaladze, der Rechtsberater der Deutschen Wirtschaftsvereinigung, nahm an einem von der georgischen Wettbewerbsbehörde und dem Parlamentsausschuss für sektorale Wirtschaft und Wirtschaftspolitik veranlasstem Seminar zu folgendem Thema teil: ” Änderungen, Ergebnisse und Herausforderungen im Wettbewerbsrecht”.

Das Seminar fand am vierten und fünften November im Ambassador Hotel in Kachreti statt, wobei unter anderem folgende Themen diskutiert wurden: Die neue Struktur der Nationalen Wettbewerbsbehörde, die aktualisierte Gesetzgebung – die Befugnisse der Behörde und Verfahrensnormen, die Durchsetzung des Wettbewerbsrechts in regulierten Wirtschaftssektoren, das Gericht in wettbewerbsrechtlichen Verfahren, der Vollzug der Antidumping-Gesetzgebung durch die Wettbewerbsbehörde, usw.

An dem Seminar nahmen zudem auch Vertreter des georgischen Parlaments, des Ministeriums für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung, der Aufsichtsbehörden, der Nationalen Wettbewerbsbehörde sowie des Rechts-, Beratungs- und Wirtschaftssektors teil.

You may also like

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Akzeptieren Weitere Informationen erhalten Sie hier.

X